Umzug unserer Pferde-Rentner von Schenkenhorst nach Frankendorf bei Neuruppin

Umzug unserer Pferde-Rentner von Schenkenhorst nach Frankendorf bei Neuruppin

Ende August werden unsere Pferde und Ponys im Ruhestand von Schenkenhorst nach Frankendorf bei Neuruppin umziehen. Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen. Einerseits war der Standort Schenkenhorst schön nah, andererseits mussten wir die komplette Versorgung wie dreimal täglich füttern, Koppeln sauber halten, Futter bestellen, Pferde zur Schmiede oder zum Tierarzt bringen, selbst leisten bzw. organisieren. Dies wird in Frankendorf von Stephan Sonnabend und seinem Team des Stutenmilchhofes übernommen. Mit dem Auto ist man in ca. 1,5 Stunden vor Ort. Die Kosten für den Umzug trägt unser Förderverein „Verein für tierischen Ruhestand e.V.