Arbeitseinsätze für Eltern

Arbeitseinsätze für Eltern im KJRFV

Gemäß § 6.4 der Satzung ist jede Familie eines oder mehrerer Vereinsmitglieder dazu verpflichtet, 12 Arbeitsstunden pro Jahr zu leisten. Im Beitrittsjahr sind die Arbeitsstunden je nach Mitgliedschafts-beginn anteilig zu leisten. Der Leistungszeitraum für Arbeitsstunden ist das Kalenderjahr (vom 01.01.-31.12.). Die Abrechnung erfolgt zu Beginn des Folgejahrs.
Das Mitglied kann die Arbeitsstunden erst ab dem vollendeten 16. Lebensjahr leisten. Für jüngere Mitglieder übernehmen das die Eltern/ Erziehungsberechtigten. Die geleisteten Arbeitsstunden müssen im Vereinsbüro gemeldet werden bzw. selbstständig auf den dort vorliegenden Karteikarten eingetragen und von einem Mitarbeiter abgezeichnet werden. Nur gemeldete Arbeitsstunden können bei der Jahresabrechnung berücksichtigt werden.
Hinter der Idee für verpflichtende Arbeitsstunden steht, dass unser Verein als eine gemeinnützige gemeinschaftliche Einrichtung existiert. Wir haben keine Mittel, um für alle immer wieder anfallenden, kleineren Tätigkeiten einen Dienstleister (wie etwa Handwerker, Reinigungs-personal, etc.) zu beauftragen. Daher erkennen wir auch nur solche Tätigkeiten als Arbeitsstunden an, wie etwa:

  • Handwerkliche Arbeiten auf den Vereinsgeländen (Instandhaltung) wie Tischlerarbeiten, Klempnerarbeiten, Dachdeckerarbeiten, Gartenarbeiten
  • Näh-, Flick- und Wascharbeiten von z. B. Satteldecken, Pferdedecken, Kostümen
  • Normaler Hofdienst und Wege harken sind nur in Ausnahmefällen (z. B. in den Wintermonaten nach aktueller Ankündigung) Arbeitsleistungen, da diese Tätigkeiten von Reitkindern erledigt werden sollen.
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Festen und Veranstaltungen

Im Vereinsbüro und in der Tabelle unten befindet sich eine Liste mit Dingen, die erledigt werden müssten. Das Büroteam gibt auch gern Auskunft, was aktuell ansteht. Größere gemeinsame Arbeitseinsätze werden per Email angekündigt.

Aktuell stehen folgende Arbeiten und kleinere Reparaturmaßnahmen an:

Was muss erledigt werden? Ist ein spezielles Werkzeug notwendig? Termin Ansprechpartner
Dachrinnen reinigen
nach Absprache
Büroteam (030.8026116)
Ziegengehege säubern
Schubkarre, Schippe
nach Absprache
Büroteam (030.8026116)
Lampen in der Futterkammer säubern
Eimer, Lappen, Wasser
nach Absprache
Büroteam (030.8026116)
Brett am Großpferdedach demontieren/abschrauben
Werkzeug, Akkuschrauber;
neues Brett besorgen
nach Absprache
Büroteam (030.8026116)
Viereckbuchstaben von weißen Würfeln abmachen nach Absprache Büroteam (030.8026116)
Dachträgerbalken vor Garderobe ist unten abgebrochen nach Absprache Büroteam (030.8026116)
Träger  1 Großpferdedach (Mitte) nach Absprache Büroteam (030.8026116)
Werkzeug (Schippen, Besen) reparieren Akkuschrauber, Schrauben nach Absprache Büroteam (030.8026116)
Außenbahn (Reitgelände am Königsweg) freischneiden Astschere nach Absprache Büroteam (030.8026116)
Schubkarren reparieren Akkuschrauber, Schrauben, Schweißgerät nach Absprache Büroteam (030.8026116)
Wäsche waschen
(u.a. Satteldecken, Schabracken, Handtücher)
Waschmaschine nach Absprache Büroteam (030.8026116)
Weg Hengste säubern
Heckenschere o.ä.
nach Absprache
Büroteam (030.8026116)
Hufschlag K-Gruppenplatz begradigen

 

Schippen, Harken
täglich
Büroteam (030.8026116)
Print Friendly, PDF & Email

Reiten für Kinder und Jugendliche in Berlin beim KJRFV Zehlendorf e.V.