Zukunftspreis des Berliner Sports 2014: 3. Platz für den KJRFV

KJRFV_Zukunftspreis 2014_Foto Hansjürgen Wille

Zukunftspreis des Berliner Sports 2014: 3. Platz für den KJRFV

Über 1.500 Euro Preisgeld und Sachmittel im gleichen Wert kann sich der KJRFV Zehlendorf e.V. freuen. Beim durch den Landessportbund Berlin (LSB) ausgelobten Vereinswettbewerb „Zukunftspreis des Berliner Sports“ ehrte die Jury uns bei der Preisverleihung im Roten Rathaus am 13. Januar 2015 erneut für unsere Inklusionsarbeit, diesmal für unser Projekt WegbeREITER in der Kategorie „Integration/Inklusion“ für seine „Strategien zur Inklusion“.

Zahlreiche der 2.000 Berliner Sportvereine und -verbände hatten sich von April bis Oktober 2014 beim Landessportbund Berlin (LSB) um den „Zukunftspreis des Berliner Sports“ beworben. Die besten Projekte und Konzepte in den Themengebieten Umwelt (Abfallmanagement, Energieeffizienz, Wasserschutz, Ökologische Aufwertung von Sportanlagen, Sport und Lärmschutz) und Integration und Inklusion (Einbindung von Menschen mit Migrationsgeschichte, Einbindung von Menschen mit Handicap, Einbindung sozial benachteiligter Menschen sowie Strategien zur Inklusion) wurden prämiert. Insgesamt wurden mit Hilfe der Berliner Stadtreinigung (BSR), der LOTTO-Stiftung Berlin und den Firmen REMONDIS und Erhard Sportprojekte 20.000 Euro Preisgeld in bar sowie Sportgeräte im Gesamtwert von 20.000 Euro an die Gewinnervereine vergeben.

Der KJRFV freut sich über die erste Auszeichnung für sein großes Inklusionsprojekt WegbeREITER, das 2012 ins Leben gerufen wurde und seit 2014 entscheidend Fahrt aufnimmt. Den Impuls zum WegbeREITER setzte ein junger Mann mit Autismus, der bereits seit 2008 als fest angestellter Tierpflegehelfer beim Verein arbeitet. Er ist so zuverlässig und verantwortungsbewusst und verfügt über eine so besondere Beobachtungsgabe im Umgang mit den Tieren, dass der Verein mehr Chancen für Menschen mit Beeinträchtigung bieten möchte. Geplant sind Arbeits- und Ausbildungsplätze für bis zu 24 Menschen. Dazu soll ein Neubau den erforderlichen Platz bieten.

Der KJRFV Zehlendorf gratuliert allen Gewinnern des „Zukunftspreis des Berliner Sports 2014“!

Foto: Hansjürgen Wille