Archiv der Kategorie: News

KJRFV-Hausturnier 2014

HT2014

KJRFV-Hausturnier 2014

Am Samstag, den 20. September, traten die kleinen und großen Reiterinnen und Reiter des KJRFV auf dem Gelände am Königsweg in Düppel zu ihrem jährlichen Hausturnier an. Trotz vieler Regenschauer war es ein spannender Tag für die KJRFV-Vereinsfamilie, konnte man doch in insgesamt acht Wettbewerben das Können der Kinder und Jugendlichen hautnah erleben.

Vom Putzwettbewerb für die Kleinsten und Führzügelritt für die K-Kinder über Reiter- und Dressurwettbewerbe für die M- und G-Gruppe bis hin zur Fitness- und Sitzanalyse, zum Tempogefühlswettbewerb, musikalischen Pas de Deux und zum Schluss einem „Jump & Run“ war ein abwechslungs- und lehrreiches Programm geboten.

Wir gratulieren allen Teilnehmern, den Siegern und Platzierten zu ihrer tollen Leistung und bedanken uns bei allen OrganisatorInnen, PrüferInnen und Helferinnen.

Print Friendly, PDF & Email

Umzug unserer Pferde-Rentner von Schenkenhorst nach Frankendorf bei Neuruppin

Umzug unserer Pferde-Rentner von Schenkenhorst nach Frankendorf bei Neuruppin

Ende August werden unsere Pferde und Ponys im Ruhestand von Schenkenhorst nach Frankendorf bei Neuruppin umziehen. Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen. Einerseits war der Standort Schenkenhorst schön nah, andererseits mussten wir die komplette Versorgung wie dreimal täglich füttern, Koppeln sauber halten, Futter bestellen, Pferde zur Schmiede oder zum Tierarzt bringen, selbst leisten bzw. organisieren. Dies wird in Frankendorf von Stephan Sonnabend und seinem Team des Stutenmilchhofes übernommen. Mit dem Auto ist man in ca. 1,5 Stunden vor Ort. Die Kosten für den Umzug trägt unser Förderverein „Verein für tierischen Ruhestand e.V.

Print Friendly, PDF & Email

KJRFV-Sommerfest 2014 am 14.06.2014

KJRFV-Sommerfest 2014 am 14.06.2014

Pünktlich zu jeder Reitvorführung zeigte sich der Himmel von seiner strahlenden Seite und ließ unsere Besucher und die KJRFV-Vereinsfamilie ein buntes Show-Programm genießen. Auch in diesem Jahr hatten die KJRFV-Kinder und Jugendlichen die Darbietung ihres reiterlichen Könnens selbst einstudiert und mit phantasievollen Kostümen eindrucksvoll in Szene gesetzt. Die Große Quadrille ritt „Wie im Märchen“, eine 8er Dressurquadrille zeigte „Am Schwanensee“, außerdem  standen „Von Schneewittchen und ihren Zwergen“, die freie Quadrille „Irgendwo über dem Regenbogen“,  eine Spring-Qaudrille „Der Piratenfluch“ sowie die Shetty-Quadrille „Der Hofstaat“ auf dem Programm.

Gleich zum Auftakt um 13 Uhr durfte der KJRFV mit Bezirksbürgermeister Norbert Kopp, dem stellvertretenden Bezirksbürgermeister Bezirksstadtrat Michael Karnetzki sowie Bezirksstadträtin Christa Markl-Vieto prominente Gäste begrüßen. Unter den Reitvorführungen stand auch ein Schaubild der mit dem Verein seit mehr als zehn Jahren kooperierenden Cecilien-Grundschule aus Wilmersdorf auf dem Programm. Zum Mitmachen gab es für die kleinen Besucher unter anderem zehnminütiges Kurzschnupper-Reiten.

BILDER

Alle Bilder: KJRFV Zehlendorf e.V.

Print Friendly, PDF & Email

Bezirksheldin Maxi Holm

Bezirksheldin Maxi Holm

Am 13. Juni 2014 wurde unsere Jugendwartin, Maxi Holm, vom Bezirksbürgermeister Steglitz-Zehlendorf Norbert Kopp und der Bezirksstatträtin für Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau Christa Markl-Vieto für ihr ehrenamtliches Engagement in unserem Verein als Bezirksheldin ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Die Initiative „Bezirkshelden“ wird vom Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf in Unterstützung des Jugendamtes jährlich ausgeschrieben. Geehrt werden Jugendliche, die sich besonders in ihrem Kiez, ihrer Schule, im Sportverein oder Jugendzentrum ehrenamtlich engagieren.

Zum Nachlesen: Bezirk ehrte junge Helden
Jugendliches Engagement ist vielfältig und bunt

Berliner Woche, 16.06.2014

Print Friendly, PDF & Email

1.200 EURO Pfandspende für den KJRFV zum „Tag der offenen Tür“ 2014

1.200 EURO Pfandspende für den KJRFV zum „Tag der offenen Tür“ 2014

Tag der offenen Tür und Aktionstag beim KJRFV 2014 - Pfandspende Edeka Erler
Tag der offenen Tür und Aktionstag beim KJRFV 2014 – Pfandspende Edeka Erler

Mit einer Riesenüberraschung startete der „Tag der offenen Tür“ beim KJRFV Zehlendorf e.V. am 10. Mai 2014. Einen symbolischen Scheck mit dem Betrag von sage und schreibe 1200 Euro bekam der Verein von EDEKA Erler als Ergebnis einer über mehr als ein Jahr währenden Pfandspenden-Alktion überreicht. Zum Tag der offen Tür waren rund 200 Pferde- und Pony-Interessierte gekommen. Für die Kleinen gab es ausgiebiges Schnupper-Reiten und Pony-Gucken und Kuscheln. Die Großen informierten sich bei detailreichen Führungen über das Vereinsgelände und an den Ständen des KJRFV Zehlendorf e.V. Am Reitgelände an der Robert-von-Ostertag-Straße gab es jede Menge Information und Gespräch zum inklusiven Reiten, zur Vereinsmitgliedschaft und zu Ferienkursen beim KJRFV sowie seinem Förderverein „Verein für den tierischen Ruhestand“ und den Patenschaften für die Pony- und Pferde-Rentner. Während der Veranstaltung entstand ein Video mit Interview über den KJRFV für die Spendenplattform www.schulengel.de. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle aus der KJRFV-Vereinsfamilie, die zu diesem gelungenen „Tag der offenen Tür 2014“ beigetragen haben!

Ebenso wie die Präsentation unserer inkusiven Reitangebote auf dem Mitmach- und Informationsmarkt zum „Europäischen Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“ im Steglitzer Einkaufszentrum FORUM am 5. Mai 2014 wurde auch der „Tag der offenen Tür 2014“ von der Aktion Mensch gefördert.

Alle Fotos: KJRFV Zehlendorf e.V.

Print Friendly, PDF & Email

Eine „Goldmedaille“ beim Osterturnier 2014 für den KJRFV

Eine „Goldmedaille“ beim Osterturnier 2014 für den KJRFV

An die 10 Ponys und 20 Kinder und Jugendliche des KJRFV beteiligten sich am 18. und 19. April an dem Turnier auf der Reitanlage am Olympiastadion, das am Karfreitag u.a. mit Führzügelklasse, Reiterwettbewerben, E Dressur und einer Mannschaftsdressur Klasse E aufwartete. Am Samstag fand das E-Springen und ein sogenanntes Stafettenspringen statt, bei dem ein Team aus zwei Reiterinnen/Reitern zusammen ähnlich wie beim Staffellauf startete. Marie Gustavus gewann auf Fuchsi zusammen mit Ellen Aden einen der beiden Wettbewerbe in der Führzügelklasse. Wir gratulieren!

Der KJRFV konnte sich zudem über weitere gute Platzierungen freuen: Jeanne Ritter belegte den 5. Platz in der E-Dressur, Lena Kahlen den 7. Platz und Kasia Weyer den 10. Platz in der anderen E-Dressur. Auf den 3. Platz kamen Dina Hoenge und Theresia Eckert im Teamwettbewerb Stafettenspringen. KJRFV-Sportwartin Steffi Lütkecosmann ist mit ihrem Team zufrieden: „Wir haben viele neue Kinder auf unser erstes Turnier in dieser Saison mitgenommen. Es bedarf eben auch auf dem Turnier einer gewissen Kontinuität, da man die Abläufe und die nötige Ruhe erst nach einigen Malen verinnerlicht.“

Osterturnier

Print Friendly, PDF & Email

Lehrgang mit Springreiter und ehemaligem Reit-Bundestrainer Lars Meyer zu Bexten beim KJRFV

Lehrgang mit Springreiter und ehemaligem Reit-Bundestrainer Lars Meyer zu Bexten beim KJRFV

Über „hohen Besuch“ freuten sich die fortgeschrittenen Reiterinnen und Reiter des Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrvereins Zehlendorf e.V. (KJRFV) am Samstag, den 29.03.2014. Zwanzig F-Reiterinnen erhielten einen ganztägigen Lehrgang mit keinem Geringeren als dem Springreiter Lars Meyer zu Bexten, der unter anderem bis 2013 Bundestrainer Springen Junioren und Junge Reiter war. Der KJRFV hatte den Lehrgang mit diesem renommierten Trainer beim Wettbewerb „Talentförderung“ der Zeitschrift „Reiter Revue“ für sein vielfältiges Lehrkonzept für Mitglieder, externe „Schnupperer“ und Schul-AGs gewonnen. Zum Auftakt gab es einen Vortrag im Hörsaal der FU, Pferdeklinik, dann ging es raus zu den Spring- und Dressurreiteinheiten auf den Reitplatz am Königsweg.

Print Friendly, PDF & Email

Zukunftspreis des Berliner Sports 2013: Zweiter Platz für den KJRFV Zehlendorf e.V.

Zukunftspreis des Berliner Sports 2013: Zweiter Platz für den KJRFV Zehlendorf e.V.

Über 6.000 Euro Preisgeld konnte sich der KJRFV Zehlendorf e.V. am 12. Februar 2014 freuen. Beim erstmals in zwei Kategorien durch den Landessportbund Berlin (LSB) ausgelobten Vereinswettbewerb „Zukunftspreis des Berliner Sports“ ehrte die Jury uns bei der Preisverleihung im Roten Rathaus für unsere inklusiven Kooperationen mit dem 2. Platz.

 

BILDER

Fotos: LSB/Engler, KJRFV

Print Friendly, PDF & Email

„Bibi & Tina“ zu Besuch beim KJRFV

„Bibi & Tina“ zu Besuch beim KJRFV

Am Sonntag den 19.01. schlenderten Bibi & Tina „in echt“ über das KJRFV-Vereinsgelände. Begleitet wurden sie von unseren Schulpferden Avalon und Nightboy. Für Aufnahmen mit den Darstellerinnen Lina Larissa Strahl (Bibi, li.) und Lisa-Marie Koroll (Tina, re.) besuchte die Wiesbadener bsb-film Medienproduktion unseren Verein.
Zum Kino-Start von „Bibi & Tina – Der Film“ (am 6. März) wurde auf ZDF tivi und KIKA eine Reportage in der Reihe STARK! – „Kinder erzählen ihre Geschichte“ über die beiden Mädchen und ihre durch die Dreharbeiten entstandene Freundschaft ausgestrahlt. Trotz frostiger Temperaturen setzten sich auch Avalon und Nightboy gut in Szene und waren würdige Vertreter für die schon aus dem Comic bekannten Bibi & Tina-Pferde „Sabrina“ und „Amadeus“. Der Rest der KJRFV-Herde verfolgte ebenso höchst aufmerksam die Dreharbeiten. Hier geht es zu der Reportage.

Alle Fotos: KJRFV Zehlendorf e.V.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Vereinsgelände ist winterfit: Dank PS-Sparen und einem großen Arbeitseinsatz

Unser Vereinsgelände ist winterfit: Dank PS-Sparen und einem großen Arbeitseinsatz

Am Sonntag, den 17.11.2013, spuckten zahlreiche Eltern, Kinder und Jugendliche in die Hände, um vor dem Winter noch dringend anstehende Arbeiten zu erledigen. Unter der Regie von Marie Schulz und Brigitte Zoschke wurden die Fläche vor den beiden vorderen Boxen am Grundstück an der Stammbahn gepflastert, der Bau eines Unterstandes dort am hinteren Teil vorbereitet, die Garderobenschränke gegenüber der Futterkammer auf dem Bürogrundstück ausgetauscht, Holz zum Reitgelände am Königsweg transportiert und etliche Fahrten zur BSR absolviert.
Allen kleinen und großen Helferinnen und Helfern und auch den beiden Organisatorinnen ein herzliches Dankeschön!

Knapp 14.000 Euro Zuwendung von der Berliner Sparkasse für den KJRFV

Die stattliche Summe von 13.948 Euro, die sich Anfang November aus dem „PS-Sparen“, dem Gewinnspar-Fördertopf der Berliner Sparkasse, auf das Vereinskonto ergoss, verwandelte sich zusammen mit 14.000 Euro Eigenmitteln des Vereins umgehend in etliche Kubikmeter Sand auf der Koppel am Büro. Dr. Christian Beyer, Regionalleiter der Berliner Sparkasse in Zehlendorf (im Bild links), sowie Astrid Strasas, Leiterin BusinessLine, und Karsten Lorenzen, Leiter des VermögensanlageCenter in Zehlendorf, kamen am Dienstag, den 19.11.2013, persönlich mit einem symbolischen Scheck zum Gratulieren vorbei. KJRFV-Pony Joker demonstrierte dabei eindrucksvoll, wie sich der frische Sand genießen lässt. Foto: Kathi Fischer

Außerdem konnten wir durch Eigenmittel aus Spenden, Erlösen aus unserem Sommerfest und Schnupperkursen sowie Zuwendungen von Stiftungen auch den Sandplatz an der Stammbahn mit frischem Sand und neuen Abstützungen wintertauglich machen lassen.

PS-Sparen

Bilder vom Arbeitseinsatz am 17. November 2013

BILDER

Alle Fotos: Marie-Luise Schulz

Print Friendly, PDF & Email