Unsere wichtigsten Hygieneregeln für ALLE

Unsere wichtigsten Hygieneregeln für ALLE

Stand 28.03.2021

  • Bei Krankheitszeichen (z. B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks- / Geruchssinn, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen) die Vereinsgrundstücke nicht betreten und auf jeden Fall zu Hause bleiben.
  • Es gilt überall der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören.
  • Zusätzlich gilt auf allen Grundstücken, im Freien sowie in geschlossenen Räumen, vor- und nach den Trainingseinheiten eine allgemeine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes. In geschlossenen Räumen muss gemäß der zum 31.03.21 in Kraft tretendenden Corona-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung eine FFP2-Maske getragen werden.
  • Die Reitschüler*innen betreten die Grundstücke erst zu ihren Reitzeiten vollständig ausgerüstet. Bekleidungswechsel und Körperpflege finden auf der Sportanlage nicht statt.
  • Ausleihen von Reithelmen ist nicht möglich. Jede*r muss einen eigenen Helm gemäß EU-Norm EU 1384 und (Reit-) Handschuhe haben und mitbringen.
  • Wenn Pferdeputzzeug vom Verein genutzt wird, muss es anschließend desinfiziert Eigenes Putzzeug kann gern genutzt werden, müsste wegen der knappen Lagermöglichkeiten bitte selbst mitgebracht und wieder mit nach Hause genommen werden.
  • Beim Betreten des Grundstücks ziehen sich die Reitschüler*innen (und ihre möglichen Begleiter*innen desselben Haushalts) Handschuhe an und lassen sie während des gesamten Aufenthaltes bis zum Verlassen des Grundstückes die ganze Zeit an.
  • Die Reitschüler*innen und evtl. ihre Begleitperson bleiben nur während der eingeteilten Zeiten auf dem Vereinsgrundstück.
  • Die Sattelkammern und Spindräume sind nicht zum Aufenthalt bestimmt und dürfen nur einzeln betreten
  • Auf der Toilette gibt es nur Papierhandtücher. Dort steht auch Desinfektionsmittel.
  • Das Vereinsbüro ist zwar zeitweise besetzt. Bei Fragen darf aber nur Kontakt über das Fenster aufgenommen werden.
  • Zuschauer*innen sind nicht zugelassen; lediglich der/die helfende/r Begleiter*innen in den Anfängerreitgruppen.

Hier können Sie den Vordruck zum Einwilligen in die Hygieneregeln ausdrucken: Hygienekonzept_März21.